Zdf Dortmund Gladbach


Reviewed by:
Rating:
5
On 21.11.2020
Last modified:21.11.2020

Summary:

Auf der Gewinnlinie trifft und den gesamten Jackpot gewinnt.

Zdf Dortmund Gladbach

Mit Borussia Dortmund hat Borussia Mönchengladbach im Bundesliga-Topspiel am Samstag, Uhr, einen - laut Statistik - unangenehmen. GladbachLIVE-Analyse Borussia: Was Eberls ZDF-Auftritt über Gladbach: Wechselt Marco Rose als Favre-Nachfolger zum BVB? Überhaupt. Vizemeister Borussia Dortmund eröffnet am Januar gegen Borussia Mönchengladbach die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Vizemeister.

Gladbach: Was ZDF-Auftritt von Eberl über Roses Zukunft verrät

Borussen-Duell: Dortmund eröffnet Rückrunde gegen Gladbach Das Borussen​-Duell wird live im ZDF zu sehen sein - Bildquelle: AFPSIDINA. Vizemeister Borussia Dortmund eröffnet am Januar gegen Borussia Mönchengladbach die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Vizemeister. Januar gegen Borussia Mönchengladbach die Rückrunde der Fußball-​Bundesliga. Die Begegnung des Spieltages wird freitagabends ( Uhr) live im ZDF.

Zdf Dortmund Gladbach Dortmund - Mönchengladbach am Freitag ab 20:15 Uhr live im ZDF Video

Borussia Dortmund 1 - 0 Borussia M’gladbach - Highlights football 2019

Vizemeister Borussia Dortmund eröffnet am Januar gegen Borussia Mönchengladbach die Rückrunde der Fußball-Bundesliga. Die Begegnung des Spieltages wird freitagabends ( Uhr) live. Fußball-Bundesliga | Dortmund - Gladbach live im ZDF. von Patrick Brandenburg. Lucien Favre lernt gerade schmerzhaft aufs Neue, wie es ist zu verlieren. Und der BVB lernt vor dem Bundesliga. Bayern bekommt in der Gruppenphase mit Atlético Madrid, RB Salzburg und Lokomotive Moskau zu tun. Auch Dortmund erwischte eine machbare Gruppe. Die Fehler der Königsblauen sind eklatant - und erinnern Г¶ffnung Spielhallen Corona Aufgabe. Bitte akzeptiere die Datenschutzbestimmungen. Altersprüfung durchführen?
Zdf Dortmund Gladbach Blick zu weit voraus. Favre geht seinen Weg. Es gibt hüben wie drüben kaum Chancen. Drei bis vier Systeme. Dein Passwort wurde erfolgreich geändert. Bijol gewinnt die Kugel im Mittelfeld, Quick Hit Games auf dem durchnässten Rasen dann aber in die Beine Schmids. Danach drehten die Wölfe Merkur Automaten Manipulation Handy Software und erhöhten durch Weghorst Diese E-Mail-Adresse scheint nicht korrekt zu sein — sie muss ein beinhalten und eine existierende Domain z. Mein ZDFtivi - Profil erfolgreich erstellt! Der VfL rückt keinen Deut vom Plan ab und drückt weiter auf einen Treffer. Bitte gib dein Einverständnis. Mailadresse bereits bekannt, bitte mit bestehendem Patron Saint Of Gambling einloggen und Kinderprofil anlegen. Halbzeit mit drei Toren in nur 14 Minuten schon frühzeitig alles Polnische Liga. Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Paterson Chato. Die nächste Halb-Chance für Bremen: Chong gibt von rechts hoch in die Mitte, von Hübers' Hinterkopf wird verlängert. Erste dicke Chance der Partie! Bitte zustimmen. Er hat Magic Free Game Gegensatz zu den passiven Verteidigern schon Tempo, sodass er sich durchsetzen kann Eishocke erst 30 Meter vor dem Kasten abgeben muss.
Zdf Dortmund Gladbach Fußball-Bundesliga | Dortmund - Gladbach live im ZDF. von Patrick Brandenburg. Lucien Favre lernt gerade schmerzhaft aufs Neue, wie es ist zu verlieren. Und der BVB lernt vor dem Bundesliga. Bayern, Dortmund, Leipzig und Gladbach haben in der Champions League spannende, teils hochkarätige Aufgaben zugelost bekommen. Die Gruppengegner der Bundesliga-Klubs im Überblick. Höhepunkt zum Hinrunden-Abschluss der Fußball- Bundesliga: das Borussen-Duell zwischen Spitzenreiter Dortmund gegen Verfolger Mönchengladbach am Freitag ab Uhr live im ZDF. Zweites Deutsches Fernsehen. Menü Borussia Dortmund nach dem auf Schalke Er brachte erneut seine große Wertschätzung für den ehemaligen Gladbach-Coach zum Ausdruck: „Lucien Favre. Mit Borussia Dortmund hat Borussia Mönchengladbach im Bundesliga-Topspiel am Samstag, Uhr, einen - laut Statistik - unangenehmen Gegner zu Besuch. Zwei frühere Dortmunder haben deshalb ein.

Zdf Dortmund Gladbach - Hauptnavigation 2

Datum: "In der zweiten Halbzeit war's eine Willensleistung", sagt Marco Reus nach dem gegen Gladbach. Die Gründe, warum der BVB die Hinrunde bis zu allerletzt. Der BVB schlug Borussia Mönchengladbach mit Bis zur Pause hatte Gladbach mehr Ballbesitz und tat mehr fürs Spiel, die Dortmunder. Mit Borussia Dortmund hat Borussia Mönchengladbach im Bundesliga-Topspiel am Samstag, Uhr, einen - laut Statistik - unangenehmen. Borussia Mönchengladbach. -: . FC Bayern München. FC Bayern. FCB Borussia Dortmund. Dortmund. BVB. So, So,

Champions League in Zahlen: Ergebnisse, Tabelle, Spielplan. Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken.

Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen. Diese E-Mail-Adresse scheint nicht korrekt zu sein — sie muss ein beinhalten und eine existierende Domain z.

Zu dieser E-Mail-Adresse ist kein ZDF-Konto vorhanden oder das angegebene Passwort ist falsch. Neues Konto anlegen Neues Konto anlegen. Bitte wähle deine Anzeigename.

Bitte trage eine E-Mail-Adresse ein. Diese Email-Adresse ist bereits bei uns bekannt. Bist Du vielleicht schon bei Mein ZDF registriert?

Mailadresse bereits bekannt, bitte mit bestehendem Account einloggen und Kinderprofil anlegen. Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein. Das Passwort muss mindestens einen Kleinbuchstaben enthalten.

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein und mindestens eine Zahl enthalten. Bitte stimme unseren Nutzungsbedingungen zu.

Bitte stimme unserer Datenschutzerklärung zu. Du erhältst in Kürze eine E-Mail von uns mit Infos, wie du dein Passwort zurücksetzen kannst.

Neues Passwort vergeben Du kannst jetzt dein neues Passwort festlegen. Passwort geändert Dein Passwort wurde erfolgreich geändert. Deine Registrierung war erfolgreich Willkommen bei "Mein ZDF"!

Registrierung wird geprüft Wir bitten um einen Moment Geduld, bis die Aktivierung abgeschlossen ist. Deine Registrierung war erfolgreich Schön, dass du hier bist.

Du kannst nun "Mein ZDF" in vollem Umfang nutzen. Uups, die Registrierung ist fehlgeschlagen Deine Registrierung ist leider fehlgeschlagen.

Mein ZDFtivi - Spitzname wählen Hier kann sich Ihr Kind einen Spitznamen geben. Mein ZDFtivi - Figur wählen Hier kann sich Ihr Kind eine Figur aussuchen.

Mein ZDFtivi - Profil erfolgreich erstellt! Weiteres Profil anlegen Zu 'Mein ZDFtivi'. Altersprüfung durchführen? Diesen Hinweis in Zukunft nicht mehr anzeigen.

Bitte zustimmen. Bitte geben Sie einen Spitznamen ein. Der gewählte Anzeigename ist nicht zulässig.

Bitte wählen Sie eine Figur aus. Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen.

Dafür benötigst du dein Ausweisdokument. Sie sind hier: zdf. Gladbachs Kampf gegen den BVB-Fluch.

Haben noch nie gegen ihren Ex-Klub Dortmund gewonnen: Jonas Hofmann und Matthias Ginter r. Drei bis vier Systeme.

Sport das aktuelle sportstudio - Baumann: "Bei Rassismus früher handeln". Imponierender Wüterich. Neue Qualität. Bundesliga: Liveticker und Statistiken.

Spieltag 2. Spieltag 3. Spieltag 4. Spieltag 5. Dass die Chefetage von Borussia Dortmund sich schon länger nach möglichen Alternativen umschaut, ist ein offenes Geheimnis.

Ein Name, der dabei immer wieder fällt, ist Marco Rose. Die Aussagen von Gladbach-Sportdirektor Max Eberl im Sportstudio ZDF am Samstagabend könnten diese Gerüchte nun befeuern.

Als erstmals öffentlich über einen möglichen Rose-Wechsel nach Dortmund gesprochen wurde, reagierte Eberl regelrecht entrüstet. Nun, wo es so aussieht, als würden sich die Wege von Borussia Dortmund und Lucien Favre spätestens zum Saisonende trennen, schlägt Max Eberl plötzlich andere Töne an.

So bekommen zwei junge Spieler noch etwas Einsatz-Zeit. Agus Fernschuss aus 20 Metern ist kein Problem für Ratajczak. Wieder Kwon: Diesmal will es der Südkoreaner aus mittigen 13 Metern selbst per Fallrückzieher machen.

Zuvor flog eine Flanke vom linken Flügel an den Elfmeterpunkt. Kwon trifft das Ding aber nur mit dem Schienbein und verzieht. Die letzte Minute bricht an und die Rheinhessen spielen das insgesamt sehr abgezockt herunter.

Bochum wirft alles nach vorne, aber Mainz kann sich immer wieder spielerisch befreien und den Ball behaupten. Chato versucht es mit einer Flanke von der rechten Seite.

Meyer kommt aus seinem Kasten und pflückt das Ding aus der Luft. Dabei trifft er Hein noch unglücklich, der aber auch weiterspielen kann.

Einwechslung bei Werder Bremen: Ilia Gruev. Auswechslung bei Werder Bremen: Jean-Manuel Mbom. Aus sieben Metern war da mehr drin.

Einwechslung bei Werder Bremen: Nick Woltemade. Auswechslung bei Werder Bremen: Josh Sargent. Auf dem Feld wissen alle, dass sich nichts mehr am Ergebnis tun wird.

Die letzten Minuten im Pflichtspiel-Jahr verstreichen immer weiter. FSV Mainz Kevin Stöger. FSV Mainz Danny Latza.

Der Jahn wechselt nochmal offensiv und will jetzt mit frischen Kräften in der Schlussphase die Entscheidung herbeiführen. Fünf Minuten bleiben den engagierten Gästen noch, um den Bundesligisten irgendwie noch in die Verlängerung zu zwingen.

Insbesondere Ganvoula sorgt aber immer wieder für Gefahr, bringt nach gewonnenem Zweikampf mit Hack die Kugel per Kopf aber erneut nicht aufs Tor.

Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jann George. Auswechslung bei Jahn Regensburg: Christoph Moritz. Die Freiburger finden einfach zu selten die Lücken.

Wenn, dann produzieren sie eher Halbchancen. Das reicht aber noch nicht, um noch zum Ausgleich zu kommen. Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jan-Marc Schneider.

Auswechslung bei Jahn Regensburg: Jan-Niklas Beste. Weydandt ist nach einer Ecke von rechts aus sechs Metern völlig frei.

Gut übergegriffen vom Keeper. Die Bochumer werfen jetzt wieder alles nach vorne, bekommen den Ball aber einfach nicht im Mainzer Tor untergebracht.

Nach einem Eckball ist es Holtmann, der den Kasten von Zentner dieses Mal knapp verfehlt. Sehr viele technische Fehler bestimmen derzeit das Spiel.

Wir sehen viele Ballbesitzwechsel. FSV Mainz Edimilson Fernandes. FSV Mainz Robin Quaison. Zunächst ist aber genau diese Bredlow zur Stelle!

Der folgende Standard bleibt wirkungslos. FSV Mainz Dong-won Ji. FSV Mainz Leandro Barreiro. Glück für die Hausherren. Die Zeit tickt gegen den SCF.

Es müssen weiter Abschlüsse her. Bredlow wirkt heute nicht immer sattelfest. Alexander Hack blockt aber souverän zur Ecke, bei der es hektisch wird.

Danny Blum zieht aus der zweiten Reihe ab und will ein Handspiel beim Block von Luca Kilian gesehen haben. Der Schiedsrichter jedoch nicht.

Es gibt wieder nur Eckball. Eine kurze Schrecksekunde gibt es dafür für Gebre Selassie, der bei einer weiteren Drop-Kick-Abnahme von Twumasi am Knöchel getroffen wird.

Aktuell sieht alles danach aus, als müsste die Verlängerung für eine Entscheidung sorgen. Beiden Teams scheint die Luft auszugehen.

Mainz fährt das Pressing jetzt wieder hoch und drängen nach Balleroberung auf weitere Umschaltmomente, um für die Vorentscheidung zu sorgen.

Bochum lässt sich von dieser Umstellung etwas den Wind aus den Segeln nehmen. Weydandt und Mbom rauschen per Grätschen in einem harten Zweikampf an der Mittellinie ineinander.

Nach kurzer Schmerz-Pause geht es aber weiter. Wir sehen eine mittlerweile zähe Partie. Beide Mannschaften gehen nicht mehr das Tempo, das sie in den ersten 45 Minuten gegangen sind.

Wir sehen auch immer mehr Unkonzentriertheiten. Einwechslung bei SC Freiburg: Nils Petersen. Auswechslung bei SC Freiburg: Vincenzo Grifo.

Einwechslung bei Werder Bremen: Patrick Erras. Einwechslung bei SC Freiburg: Lino Tempelmann. Auswechslung bei Werder Bremen: Romano Schmid. Latza spielt einen starken Steckpass auf Mateta, der sich im Zweikampf mit Leitsch aber nicht behaupten kann.

Auswechslung bei Werder Bremen: Tahith Chong. Rüdiger Rehm bringt nochmal frische Power für die Offensive. Benedict Hollerbach ersetzt Gianluca Korte.

Muslija holt links gegen Gebre Selsassie eine Ecke heraus, diese ist aber viel zu flach. Es wird nur auf der Gegenseite gefährlich, aber Schindler kann das ungenaue Zuspiel auf Chong abfangen.

Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Benedict Hollerbach. Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Gianluca Korte.

Einwechslung bei VfB Stuttgart: Daniel Didavi. Auswechslung bei VfB Stuttgart: Mateo Klimowicz. Zu deutlich ist das Geschehen auf dem Rasen.

Nur kurze Zeit später pariert der Neuzugang vom Karlsruher SC einen Schuss von Mangala aus halblinken 16 Metern stark. Riemann unterschätzt den Ball und läuft Gefahr, unter der Kugel hindurch zu tauchen.

Mit den Fingerspitzen kann er das Spielgerät aber dann doch noch entscheidend ablenken. Juste hätte sonst wohl frei zum eingeköpft. Einwechslung bei Hannover Patrick Twumasi.

Auswechslung bei Hannover Valmir Sulejmani. Und Bredlow wackelt! Der Schlussmann lässt einen Ball im eigenen Strafraum über den Schlappen rutschen.

Die Bogenlampe pflückt Grifo herunter, scheitert aus ganz spitzem linken Winkel aber an Bredlow. Einwechslung bei Hannover Florent Muslija.

Auswechslung bei Hannover Dominik Kaiser. Die Schlussphase bricht heran. Der Ausgleich liegt ein wenig in der Luft. Auswechslung bei Hannover Sei Muroya.

Regensburg jetzt wieder mit einer Druckphase. Die Mannschaft von Mersad Selimbegovic drängt den SVWW jetzt wieder tief in die eigene Hälfte und drängt auf den Führungstreffer.

Natürlich wittert der Underdog nun noch einmal die Chance auf den Ausgleich. Positiv ist aber, dass der VfL gegen sich weiter zurückfallende Nullfünfer, die nur aufs Verteidigen und Kontern aus sind, nicht mit dem Kopf durch die Wand geht.

Die Rheinhessen werden somit kaum noch im gegnerischen Drittel vorstellig. Haraguchi probiert es aus 18 Metern mit einem Fernschuss, aber sein Gegenspieler lässt nicht locker und grätscht sofort dazwischen.

Beste flankt von links, aber Gürleyen blockt das Ding. Einwurf auf der linken Seite nahe der Eckfahne. Hannover kann mit dem Ballbesitz kaum etwas anfangen.

Sie lassen das Spielgerät laufen, aber das Tempo ist viel zu gering. Seit einigen Zeigerumdrehungen ist die Matarazzo-Elf viel zu passiv.

Sie schafft es kaum noch ins letzte Drittel und lässt sich hinten reindrängen. Tooor für VfL Bochum, durch Gerrit Holtmann Die Bochumer sind wieder da und verkürzen auf Nach einer weiteren Ecke bekommt Mainz die Kugel nicht weg.

Letztlich klärt Kilian zu fahrig auf Blum, der das Leder von der linken Seite aus scharf in den rechten Rückraum bringt. An der Strafraumgrenze steht Holtmann völlig frei und packt aus 17 Metern an seiner alten Wirkungsstätte einfach mal die linke Klebe aus.

Der Flachschuss rauscht wie ein Strahl links unten ins Eck hinein. Zentner sieht den Ball spät und reagiert gar nicht erst. Gelbe Karte für Jan-Niklas Beste Jahn Regensburg Beste foult Prokop mit einer Grätsche von hinten und begeht ein taktisches Foul.

Richtige Folge: Gelb. Auswechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Ahmet Gürleyen. Einwechslung bei SV Wehen Wiesbaden: Paterson Chato.

Einwechslung bei Jahn Regensburg: Kaan Caliskaner. Glück für den VfB! Kwon bekommt den Ball halbrechts in der Box und schlägt überrascht einen Haken nach innen.

Sein Querpass nach links erreicht Grifo, der direkte Schuss des Italieners aus acht Metern fälscht Sosa per Grätsche gerade noch zur Ecke ab.

Die verpufft. Auswechslung bei Jahn Regensburg: Albion Vrenezi. Nach Latza-Ecke klingelt es beinahe zum dritten Mal.

Hack geht dem Ball am ersten Pfosten entschlossen entgegen und gewinnt das Kopfballduell gegen Losilla und Bella-Kotchap. Sein Kopfball aus fünf Metern aufs lange Eck geht allerdings einen Meter über die Querlatte hinweg.

Die Schwarzwälder werden stärker. Dessen Hereingabe wird gerade noch zur Ecke geblockt, die Grifo ziemlich verhunzt.

Beide Trainer ziehen ihre erste Wechseloption und bringen jeweils einen frischen Angreifer. Einwechslung bei Jahn Regensburg: Aaron Opoku.

Auswechslung bei Jahn Regensburg: Marc Lais. Auswechslung bei VfL Bochum: Simon Zoller. Gelbe Karte für Sascha Mockenhaupt SV Wehen Wiesbaden Der SVWW-Akteur lässt Lais auflaufen, um den Angriff der Gäste zu stoppen.

Dafür wird er verwarnt. Einwechslung bei VfB Stuttgart: Philipp Förster. Tooor für Werder Bremen, durch Jean-Manuel Mbom Das müsste es gewesen sein!

Bremen löst sich aus dem Pressing und kann dadurch mit vielen Spielern auf die Viererkette zugehen. Etwas umständlich legt Mbom rechts im Strafraum nochmal zu Chong raus, der den Gegenspieler alt aussehen lässt und einfach an die Grundlinie geht.

Er gibt scharf in die Mitte wo Mbom aus zwei Metern nur die linke Innenseite hereinhalten muss. Eine tolle Vorarbeit von Chong! Auswechslung bei VfB Stuttgart: Gonzalo Castro.

Einwechslung bei VfB Stuttgart: Borna Sosa. FSV Mainz Jean-Philippe Mateta. FSV Mainz Jonathan Burkardt. Da war mal mehr drin! Günter wird klasse auf links in die Tiefe geschickt.

Seine Flanke in den Rückraum ist zwar die falsche Idee, dennoch wird das Ding in Richtung Torauslinie befördert.

Diesmal ist Bredlow zur Stelle. Bei der folgenden Ecke ballert Schmid die Kugel aus halbrechten 22 Metern links vorbei.

Der noch höhere Rückstand zieht den Gästen aus dem Ruhrgebiet allerdings mitnichten den Stecker. Der VfL rückt keinen Deut vom Plan ab und drückt weiter auf einen Treffer.

Dementsprechend kommt auch der FSV zu weiteren Kontern. Schindler legt einen Vertikalpass auf ihn mit dem ersten Kontakt auf Muroya, der aus zwanzig Metern flach in die Mitte gibt.

Duksch kommt 13 Meter vor dem Bremer Kasten aber nicht entscheidend ran. Die Direktabnahme geht locker acht Meter rechts am Kasten der Rheinhessen vorbei.

Infolge einer Ecke wackelt Grifo halbrechts an der Sechzehnerkante etwas und passt etwas ungenau ins Zentrum.

Malone holt die Ecke heraus. Der Mann mit der Nummer elf dringt von rechts in den Strafraum und bringt den Ball flach nach innen.

Ein Regensburger ist dazwischen und blockt zur Ecke. Die ist ungefährlich. Werder zieht sich klar erkennbar in die eigene Hälfte zurück.

Es ist dadurch ein ganz anderes Spiel als vor dem Pausenpfiff. Streich hat unterdessen doppelt getauscht.

Jeong und Höler gehen runter. Stolze per Kopf! Hein flankt von der rechten Seite in den Sechzehner, wo der Jährige Stolze hochsteigt und die Kugel Richtung langen Pfosten köpft.

Boss riecht das aber und ist frühzeitig da. Er fängt die Kugel. Einen langen Schlag auf Weydandt kann Pavlenka rechts vor seinem Pfosten zum Einwurf klären.

Ansonsten wäre es richtig gefährlich geworden, doch der Keeper ist gerade rechtzeitig! Gelbe Karte für Mateo Klimowicz VfB Stuttgart Klimowicz foult Lienhart taktisch - Gelb.

Auswechslung bei SC Freiburg: Lucas Höler. Spieltag 5. Spieltag 6. Spieltag 7. Spieltag 8. Spieltag 9. Spieltag Ergebnisse Tabelle Liveticker Spieldetails.

Ergebnisse Tabelle Spieldetails. Fr, Sa, So, Tore Diff. FC Union Berlin Union Berlin FCU 14 6 6 2 11 24 6 VfL Wolfsburg Wolfsburg WOB 14 6 6 2 5 24 7 Borussia Mönchengladbach M'gladbach BMG 14 5 6 3 3 21 8 Eintracht Frankfurt Frankfurt SGE 14 4 8 2 0 20 9 SC Freiburg Freiburg SCF 14 5 5 4 -1 20 10 FC Augsburg Augsburg FCA 14 5 4 5 -3 19 11 VfB Stuttgart Stuttgart VFB 14 4 6 4 5 18 12 Hertha BSC Hertha BSC BSC 14 4 4 6 -1 16 13 Hoffenheim Hoffenheim TSG 14 4 3 7 -4 15 14 Werder Bremen Werder SVW 14 3 5 6 -7 14 15 1.

FC Köln Köln KOE 14 2 5 7 -9 11 16 Arminia Bielefeld Bielefeld DSC 14 3 1 10 10 17 1. FSV Mainz 05 Mainz 05 M05 14 1 3 10 6 18 FC Schalke 04 Schalke S04 14 0 4 10 4 Champions League Europa League Europa Conference League Relegation Abstieg.

Konferenz M'gladbach - FC Bayern Leverkusen - Werder Freiburg - Köln Union Berlin - Wolfsburg Schalke - Hoffenheim Mainz 05 - Frankfurt RB Leipzig - Dortmund Augsburg - Stuttgart Bielefeld - Hertha BSC Datum:

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 thoughts on “Zdf Dortmund Gladbach

Leave a Comment